So können Sie helfen Kompaktinfos im Flyer
Logo Förderverein

St. Sebastian - Weidens älteste Kath. Kirche
ist dringend sanierungsbedürftig!

In diesem Archiv finden Sie Informationen und Ereignisse rund um den Förderverein St. Sebastian.

Vereinsaktivitäten

SPD-Frauen vor den Ständen beim Frühlingsflohmarkt.

06.05.2017 | Oberer Markt

Frühlingsflohmarkt der SPD-Frauen für St. Sebastian

Am Oberen Markt vor dem Alten Rathaus trafen sich am Samstag, den 06.05.2017, die SPD-Frauen zum Frühlingsflohmarkt. Die Erlöse gingen zu Gunsten der Renovierung von St.Sebastian

18.12.2016 | Kirche St. Sebastian

Adventssingen am 18.12.2016 entfällt

Das geplante Adventssingen in der Kirche St. Sebastian mit der Gruppe "Rotkehlchen" entfällt.

Mitglieder der Vorstandschaft zusammen mit der Leiterin der Regionalbibliothek Sabine Guhl (li.). (Foto: Flor)

21.09.2016 | Regionalbibliothek Weiden

Schieder-Gemälde in Regionalbibliothek Weiden

Im Erdgeschoss der Regionalbibliothek ist seit 21. September ein wunderschönes Gemälde des bekannten Kunstmalers und Grafikers Rudolf Schieder angebracht. "Stufen zum Licht" lautet die Überschrift des in Ölspachtel und in leuchtenden Farben gestalteten Kunstwerkes. Es kann käuflich erworben werden. Den Erlös stiftet die Witwe des im Alter von 95 Jahren verstorbenen Künstlers für die Renovierung der St. Sebastian-Kirche.

Mitglieder der Vorstandschaft informierten die Besucher über die anstehende Renovierung der St. Sebastiankirche.

26.06.2016 | Weiden

Erkennungszeichen am Körper - Förderverein verkauft T-Shirt am Bürgerfest 2016. Erlös fließt in Renovierung

Beim Weidener Bürgerfest 2016 reihte sich unter die 65 Stände verschiedener Vereine auch der Förderverein St. Sebastian e.V. ein.
Mitglieder der Vorstandschaft informierten die Besucher über die anstehende Renovierung der St. Sebastiankirche.

Die Weidener hatten ein gutes Herz. Der Verkauf von bedruckten T-Shirts fand regen Anklang und erbrachte den Betrag von über 600€.

In der Vohenstraußer Str. 22 bei Werner Wilzek sind noch T-Shirts in verschiedenen Größen und 1a Qualität zum Preis von nur 10€ erhältlich, deren Erlös ein Beitrag zu den Renovierungskosten sein wird.

Ein gefülltes Kirchenschiff zum Handwerkergottesdienst.

08.03.2016 | St. Sebastian

Handwerkergottesdienst zieht Vertreter der Innungen und Besucher an

Viele Mitglieder der Handwerkerinnungen zog es zum Handwerkergottesdienst in die Kirche St. Sebastian in Weiden. Unter den Besuchern fanden sich Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Josef Schlosser vom Oberpfälzer Handwerkerbund oder auch Kreishandwerksmeister Joachim Behrendt. Musikalisch untermalt wurde die Messe vom Männergesangsverein "Frohsinn" aus Schirmitz.

20.01.2016 | St. Sebastian

Neuigkeiten aus dem Förderverein St. Sebastian im Januar 2016

Im neuen Jahr traf sich der Vorstand des Fördervereins St. Sebastian. Es konnte die stolze Zahl von 139 Vereinsmitgliedern bekannt gegeben werden.

Im Gespräch wurde auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Unter anderem veranstaltete der Verein ein Adventsingen der „Rotkehlchen“ sowie dem „Trio Z’amm ‚gstimmt“ und einen Flohmarkt.

In diesem Jahr ist geplant, sich am Stadtfest 775 Jahre Weiden zu beteiligen. Bereits am 2. April 2016 findet auf Initiative von Frau Spies ein Benefizkonzert mit vier Solisten und einem Trommler zugunsten des Fördervereins und der Kirchenrenovierung statt. Beginn ist 11.00 Uhr in der Kirche St. Sebastian. Herr Werner Wilzek wird am 6. Juli einen Vortrag über die Bedeutung von St. Sebastian in Weiden-Ost präsentieren.

Der neu gestaltete Flyer des Fördervereins liegt in der Stadtpfarrkirche St. Josef und in St. Sebastian auf.

Das zurückliegende Jahr war von positiver Resonanz auch von Seiten der Öffentlichkeit geprägt.

Trotz Schnees besuchten Bürgerinnen und Bürger den Flohmarkt.

28.11.2015 | St. Sebastian

Kleiner Erfolg für St. Sebastian. Erlös des Flohmarktes geht an Kirchenrenovierung

Der Flohmarkt des Fördervereins war trotz einbrechenden Schnees und Regens ein Erfolg. Zahlreiche Besucher waren erfreut über so manches Schnäppchen. Der Erlös von 650,00€ bedeutet einen beachtenswerten Beitrag für die dringende Renovierung. Vor Ostern ist eine Wiederholung geplant.

Von links: Erika Schieder, Werner Wilzeck, Falk Knies und Karl Arnold

17.09.2015 | Weiden

Übergabe eines Gemäldes an den Förderverein St. Sebastian.

Erika Schieder übergab ein Gemälde ihres verstorbenen Mannes Rudolf Schieder an den Förderverein St. Sebastian. Der Maler und Grafiker gehörte zu den Gründungsmitgliedern des angesehenen Oberpfälzer Kunstvereins (OKV). Das Gemälde soll dem Verein helfen Geld zur Kirchensanierung zu erhalten.

Eine der Zunftstangen von St. Sebastian

07.06.2012 | Weiden

Zunftstangen aus St. Sebastian nehmen an Fronleichnamsprozession teil.

Das Wetter spielt an diesem Fronleichnamstag mit. Der Zug aus Kirchgängern setzt sich von der Pfarrkirche St. Josef aus in Bewegung. Auch mit dabei sind die Zunftstangen, die über das Jahr hinweg in St. Sebastian ihr Zuhause haben. Sie zeigen u.a. die Verbundenheit der Handwerkszünfte mit der Katholischen Kirche.

Zur Startseite